1.0.4 Nightmare in Los Santos

Halloween


Neben einem schaurig dekorierten Los Santos habt ihr nun erneut die Möglichkeit über den Halloween Fahrzeugshop die speziellen Halloween Fahrzeuge zu erwerben. Hierfür müsst ihr zuvor jedoch die benötigte Anzahl an Kürbisse sammeln.



Folgende schaurig coole Fahrzeuge könnt ihr erwerben:


82toJKp.png

Neben den tollen Fahzeugen haben wir uns für dieses Jahr mal etwas besonderes ausgedacht. Wir haben euch das Gruselhaus in Los Santos aufgebaut als Halloween Spielmodus. Hier müssen die 3 Überlebenden 4 Stromkästen reparieren und bei Fertigstellung einen Schlüssel und die dazugehörige Tür finden, um zu fliehen. Doch sie sind nicht alleine - ein furchtloser Killer jagt diese und versucht sie an ihren Reparaturarbeiten zu hindern. Der oder die Gewinner der Runden erhalten als Belohnung die neu eingefügten blutigen Springteufel und Kürbisse.


Mit den blutigen Springteufeln könnt ihr an der neuen "blutigen Lotterie" teilnehmen und ein tolles Fahrzeug gewinnen. Um welches Fahrzeug es sich hier handelt verraten wir euch nicht ;)



Taxi Job


Im letzten Update war es der Logistik Job, in diesem haben wir uns an den Taxi Job gesetzt. Bisher durftet ihr mit dem langweiligen gelben Taxi durch die Gegend tuckern, doch nun habt ihr in diesem Job ebenfalls die Möglichkeit, mit eurem eigenen selbstgetuneden Taxi durch Los Santos zu flitzen und eure Passagiere von A nach B zu transportieren. Neben dem Privattaxi wurde nun auch die Taxizentrale für euch zugänglich gemacht, in dem ihr nun den Taxi Job starten und eure Taxis kostenlos reparieren lassen könnt. Dazu geht ihr durch die Haupteingangstür und dann durch die rechte Tür.


Quality of Life Changes

  • Gruppenfenster: Die Ladezeit beim öffnen wurde reduziert
  • Staatsfraktionen: Sobald man im Dienst AFK gesetzt wird, wechselt der Status im Funkgerät auf "Nicht einsatzbereit"
  • Los Santos Fire Department: Die Feuer beim Tresorraub erscheinen nun häufiger
  • Tresorraub: Die Dauer, bis die Bombe explodiert, liegt nun zwischen 100 und 200 Sekunden
  • Tresorraub: Bei der Berechnung der Beute wird nun auch das Los Santos Police Department miteinbezogen
  • Waffenfarben: Es ist nun wieder möglich Waffenfarben mit Credits zu erwerben
  • Logistik Job: Es wurde ein Zaun errichtet, damit geparkte Fahrzeug nicht mehr ins Wasser stürzen können
  • No-DM-Zonen: Am Marktplatz wurde eine No-DM-Zone hinzugefügt
  • No-DM-Zonen: Die No-DM-Zone am Würfelpark wurde entfernt
  • Fahrzeuge: Der Spritverbrauch wurde angepasst

Bugfixes


Hotfix 1.0.4.1


Quality of Life Changes

  • Horrorhaus: Öffnungszeiten von 17.00 bis 24.00 Uhr
  • Horrorhaus: Zeitliche Begrenzung von 3 Minuten beim Wiederbeleben eines Überlebenden hinzugefügt
  • Horrorhaus: Der Killer bekommt eine Nachricht, wenn ein Überlebender wiederbelebt wurde
  • Horrorhaus: Der Killer schlägt die Überlebenden nun treffsicherer
  • Horrorhaus: Der Killer erhält eine Machete
  • Minen: Minigame eingefügt beim Abbau von Rohstoffen in der Mine
  • Minen: Die östliche Mine wurde entfernt
  • Minen: Der Presslufthammer ist nicht mehr kaufbar, jedoch kann dieser zu einer Spitzhacke umgewandelt werden
  • Fahrzeuge: Der Tankinhalt aller Fahrzeuge wurde angepasst
  • Ammunation: Shotgun und F Munition sind nun im Ammunation kaufbar
  • Bankraub: Die Beute bei einem Bankraub wurde verdoppelt
  • Aktionen: Die EXP Begrenzung bei Taschen wurde entfernt
  • Humane Labs Raub: Die Ausbeute beinhaltet nun mehr Items zum Kochen
  • Versorgungstruck: Bestell- und Lagermenge sowie Ausbeute für die Gangs angepasst
  • Gruppen: Der Gruppenname muss zwischen 4-20 Zeichen enthalten
  • Gangs: Anzahl der Fahrzeugslots der Gangs angepasst
  • Squads: Squadfahrzeugslots des Level 2 auf 5 Slots erhöht
  • Voice Range: Im F3 Menü kann man einstellen, dass man beim Reden die aktuelle Voice Range sehen kann
  • Kleidungsstücke: Kleiderschrank als nutzbarer Einrichtungsgegenstand im YouTool hinzugefügt
  • Interiorsystem: Der Bearbeitungsmodus kann nun über das Interaktionsmenü aktiviert werden
  • Animation: Man kann sich nun über das Interaktionsmenü auf Bänke und Stühle setzen


Bugfixes


Hotfix 1.0.4.2


Quality of Life Changes

  • Spawnsystem: Bei einem Disconnect wird die letzte Position gespeichert und dient 15 Minuten lang als Spawnpunkt
  • Tresorraub:
    • Die Zeit und der Erlös wurden erhöht
    • Die Chance auf eine Gangmedaille wurde erhöht
  • Versorgungstruck:
    • Erlös und EXP für Gruppen erhöht
    • Meldung bei Start im Chat - siehe Abgestürzter Helikopter
    • Kosten angepasst
    • Cooldown auf 30 Minuten
    • Der Versorgungstruck kann nun unabhängig der Spieleranzahl gestartet werden
  • Asservatentruck:
    • Mehr EXP und D Munition für Gruppen
  • Weazel News: Neue Objekte hinzugefügt
  • Kleiderschrank: Wenn man nun seine Kleidung wechselt, bekommt man eine Benachrichtigung


Bugfixes


Hotfix 1.0.4.3


Quality of Life Changes

  • Spawnsystem: Bei einem Disconnect dient nun wieder der festgelegte Spawnpunkt als Spawnposition
  • Illegale Gruppierungen: Gangs und Squads können trotz maximalem Level weiter EXP sammeln, mit diesen können sie 4 neue Boosts freischalten:
    • Lagerhaltung I - Kosten: 200 EXP, das Gruppenlager wird um 1000 vergrößert, Dauer 15 Tage
    • Lagerhaltung II - Kosten: 500 EXP, das Gruppenlager wird um 3000 vergrößert, Dauer 15 Tage
    • Familie I - Kosten: 200 EXP, man erhält einen weiteren Memberslot, Dauer 15 Tage
    • Familie II - Kosten: 500 EXP, man erhält zwei weitere Memberslots, Dauer 15 Tage
  • Gangs: Im neuen Craftingmenü ist es nun möglich C-Munition zu craften, es kann nur von den Membern verwendet werden, die in ihrer jeweiligen Gruppe die Rechte dafür erhalten haben
  • Gusenberg: Die Streureichweite wurde entfernt
  • Waffenfarben: Preis von Waffenfarben angepasst:
  • Waffen: Neue Waffen wurden hinzugefügt, die nur mit Metallteilen craftbar sind:
    • Revolver Mk II: schießt schneller
    • Combat MG Mk II: schießt mit C Munition, geeignet für den Nahkampf und Schreck jedes Fahrzeugs


Bugfixes


Hotfix 1.0.4.4


Quality of Life Changes

  • Waffen:
    • Revolver Mk II: Der Schaden für die Waffe wurde erhöht
    • Combat MG Mk II:


Bugfixes