Der treue Welpe stellt sich vor.

  • Guten Abend meine sehr verehrten Damen und Herren,


    mein Name ist Husky. Ich habe mich 2013 auf Vio-SA registriert und war dort genau ein Jahr unter dem Namen BajaTrophy aktiv. In dieser Zeit habe ich ungefähr 1.300 Spielstunden sammeln können und viele verschiedene Fraktionen besucht, unter anderem die LTR, das FBI und die Army. Obwohl ich nur ein Jahr dabei war, habe ich doch in dieser relativ kurzen Zeit viele unterschiedliche Personen kennenlernen dürfen und konnte eine Menge Eindrücke von dem gesamten Projekt mitnehmen. Als ich Ende 2018 wieder auf Vio-SA durchstarten wollte und den Zementjob gemacht habe, bin ich durch Zufall auf einen Trailer von Vio-V gestoßen. Schnell rüber gesprungen, GTA-V installiert und die Reise konnte für mich auf Vio-V als Husky weitergehen. Anfang August 2018 schlug ich dann bei den Lifeinvader auf und habe dort meine "Karriere" als Reporter begonnen. Anfangs lief relativ viel aus dem Ruder, um ehrlich zu sein, und ich habe die Fraktion kurze Zeit später wieder als Rang 1 verlassen. Am nächsten Tag wurde ich allerdings wieder eingeladen, da man mich offensichtlich dort behalten wollte und diese Einladung verschaffte mir, zugegebenermaßen, die Möglichkeit, da hinzukommen, wo ich es mir niemals vorgestellt hätte. Wie es eben (immer) so kommt, wird man einfach so in Situationen rein geschmissen. So war es auch bei mir, als mir die Lifeinvader Leaderschaft Ende des letzten Jahres überreicht wurde. Gemeinsam mit Laura an der Spitze, hatte ich dann zum ersten mal das Gefühl, richtig auf Vio-V angekommen zu sein. Seitdem ist eigentlich nicht mehr viel passiert. Aus zeitlichen Engpässen habe ich dann in regelmäßigen Abständen mehrere Pausen eingelegt und das Unternehmen mehrmals (deswegen) verlassen müssen. Allerdings bin ich nie von den Lifeinvader weggekommen, wie man heute noch immer sehen kann. :)


    Ui, so viele Wörter und noch wisst ihr überhaupt nicht, wer sich eigentlich hinter dem Namen versteckt. Ich heiße Max, bin fast 22 Jahre alt (Krückstock ist bereits bestellt) und komme aus Luxemburg. Deutsch ist nicht meine Muttersprache, ich habe es allerdings in der Schule gelernt. Seit zwei Jahren studiere ich in Deutschland Informatik. Wenn also alles gut geht, könnte ich Ende des nächsten Jahres mit einem Bachelor flexen. Die Reise ist allerdings noch lange und einige Hürden stehen noch bevor. Ich empfinde viel Empathie für meine Mitmenschen und mag die Zusammenarbeit mit anderen Menschen. Fast hätte ich es vergessen: ich bin so ziemlich der größte Automensch, den man sich vorstellen kann. Besonders gerne mag ich Zuffenhausener. Damit einhergehend dann auch meine Hobbys, wie u.A. RC Drift, Simracing und Flightsim.


    Ich denke, das sollte definitiv ausreichen um etwas mehr über mich und meine Karriere hier zu erfahren. Falls ihr Fragen habt, einfach stellen. ;)


    Liebe Grüße,

    Husky

    "Lifeinvader zu sein, ist wie Busfahrer zu sein. Jeder ist froh, wenn du da bist."

  • Hallo Max!
    Ich denke bei deinem Alter bringt ein Krückstock nicht viel, ich empfehle dir ein Rollator.
    Spass bei Seite.
    Über solche Mitspieler wie Max freut man sich am meisten. Ein sehr netter Spieler und hilft wo er kann.
    Hab schon oft mitbekommen, dass du Leuten hilfst, sei es Ingame oder im Forum.
    Ausserdem hab ich das Gefühl, dass du immer einen kühlen Kopf bewahrst und trotzdem sehr sachlich bleibst, hut ab!


    Willkommen auf Vio (wenn man es nach so einer langen Zeit noch sagen kann :D )

    Grüße Lerox